Feinsichtfräsen

Unter Feinfräsen ist das Abfräsen von Verkehrsflächen zur Wiederherstellung der Verkehrssicherheit (Spurrinnensanierung) oder zur Wiederherstellung der profilgerechten Lage zu verstehen.
Der wesentlichste Unterschied zu den Flächenfräsungen besteht in der Verwendung einer Fräswalze mit einem Schnittlinienabstand von 8 mm (normal 15mm).

Die bearbeiteten Flächen müssen nicht mit einer Asphaltdeckschichte versehen werden sondern können nach Bearbeitung sofort wieder für den Verkehr freigegeben werden.



Auf der Website veröffentlicht am 16.12.2015 – Zuletzt publiziert am 27.06.2017 13:16:21